Abteilung für Molekulare Zellbiologie und Glykobiotechnologie



Abteilung für Molekulare Zellbiologie und Glykobiotechnologie

Unsere Abteilung beschäftigt sich mit der Entschlüsselung von grundlegenden molekularen Mechanismen und Funktionen der Proteinmodifikationen in eukaryotischen Zellen und Organismen. Insbesondere erforschen wir die molekularen Grundlagen der Glykosylierung von Proteinen sowie die Rolle von verschiedenen Glykanen in Pflanzen.

Des Weiteren untersuchen einzelne Arbeitsbereiche die proteolytische Reifung von Proteinen und intrazelluläre Transportprozesse, die zum Beispiel zur Einlagerung von Substanzen in Speichergeweben oder zum gezielten Abbau von Proteinen in tierischen und pflanzlichen Systemen führen.

Die optimale Nutzung von Pflanzen zur Herstellung von rekombinanten Glykoproteinen für medizinische Zwecke sowie die gezielte genetische Veränderung von Nutzpflanzen für landwirtschaftliche Anwendungen und Ernährungszwecke stellen weitere Schwerpunkte unserer Abteilung dar.

Arbeitsgruppen der Abteilung

Molekulare Zellbiologie   
Gruppenleiter: Ao.Univ.Prof. DI Dr. Lukas Mach

Pflanzenzellwand   
Gruppenleiter: Dipl.-Ing. Dr. Georg Seifert

Molekulare Pflanzenbiotechnologie    
Gruppenleiterin: Ao.Univ.Prof. Mag. Dr. Herta Steinkellner

Molekulare Pflanzenphysiologie   
Gruppenleiterin:
 Univ.Prof. Mag. Dr. Eva Stöger

Pflanzenglykobiologie   
Gruppenleiter: Assoc. Prof. DI Dr. Richard Strasser

Projektteams der Abteilung

Alternatives Spleißen
Projektleiterin: Dr. Maria Kalyna